Jugendjagdschein

Du interessierst dich für die Jagd und möchtest wissen, ab welchem Alter du einen Jugendjagdschein machen kannst? 

Hier erfährst du alle wichtigen Informationen zum Jugendjagdschein und ab welchem Alter du ihn erlangen kannst. Bei Hunters World, der größten Jagdschule vor den Toren Münchens, hast du die Möglichkeit, einen Jugendjagdschein zu erwerben.

 

Was ist ein Jugendjagdschein?

 

Ein Jugendjagdschein ist ein spezieller Jagdschein für junge Jägerinnen und Jäger. Wenn du das 16. Lebensjahr vollendet hast, aber noch nicht 18 Jahre alt bist, kann dir ein Jugendjagdschein nach der bestandener Prüfung erteilt werden.

Allerdings benötigst du dafür die Einwilligung deiner Eltern oder gesetzlichen Vertreter.

 

Ab welchem Alter kann man den Jugendjagdschein machen?
 

Der Jugendjagdschein-Kurs kann bereits ab dem 15. Lebensjahr absolviert werden. Du musst jedoch das 15. Lebensjahr vollendet haben, also 16 Jahre alt sein, um die schriftliche Prüfung abzulegen und den Jugendjagdschein zu erhalten. Sobald du das 18. Lebensjahr erreichst, hast du die Möglichkeit, deinen Jugendjagdschein in einen regulären Jagdschein umzuwandeln.

 

Kann man mit dem Jugendjagdschein jagen?

 

Ja, mit einem Jugendjagdschein darfst du in Begleitung einer erwachsenen Person mit jagdlicher Erfahrung jagen.

 

Kann man mit einem Jugendjagdschein Waffen erwerben?

 

Mit einem Jugendjagdschein darfst du noch keine Jagdwaffen erwerben.

Du kannst jedoch unter der Aufsicht einer erwachsenen Begleitperson jagen und wertvolle Erfahrungen sammeln. Sobald du den erwachsenen Jagdschein mit 18 Jahren besitzt, stehen dir auch der Waffenkauf und die eigenständige Jagdausübung offen.

 

Muss ich mit 18 den erwachsenen Jagdschein machen?

 

Nein, du musst nicht mit 18 den erwachsenen Jagdschein machen. Wenn du bereits den Jugendjagdschein besitzt, hast du die Möglichkeit, ihn in einen regulären Jagdschein umzuwandeln, sobald du das 18. Lebensjahr erreichst. Dies ermöglicht es dir, auf die Jagd zu gehen und Jagdwaffen zu erwerben. Es ist tatsächlich ein aufregender Schritt auf deinem jagdlichen Weg.

 

Wo kann man in der Nähe von München einen Jugendjagdschein machen?

 

In der Nähe von München bietet Hunters World, die renommierte Jagdschule vor den Toren Münchens, die Möglichkeit, einen Jugendjagdschein zu erlangen. Die Jagdschule ist bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, da diese direkt vor der Tür halten. Auch ist es dir möglich, online am Theorieunterricht teilzunehmen, die Praxis erfolgt in Präsenz. Hunters World bietet eine einprägsame und praxisorientierte Jagdausbildung. Wir bereitet dich umfassend in der größten Jagdschule Münchens auf den Jugendjagdschein vor. 

Fazit:

 

Wenn du dich für die Jagd interessierst und das 16. Lebensjahr vollendet hast, aber noch nicht 18 Jahre alt bist, kannst du einen Jugendjagdschein bei Hunters World, der größten Jagdschule vor den Toren Münchens, erlangen. 

Im Anschluss erlangst du mit deinem Jugendjagdschein die Möglichkeit, in Begleitung einer jagdlich erfahrenen Person auf die Jagd zu gehen. 

Sobald du das 18. Lebensjahr erreichst, kannst du deinen Jugendjagdschein in einen regulären Jagdschein umwandeln und unabhängig jagen sowie Jagdwaffen erwerben.

Hast Du weitere Fragen? Super, wir freuen uns auf Dich!
 

Vereinbare jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin

Wir bieten Dir im nächsten Schritt, die Möglichkeit auszuwählen, ob Du vor Ort, in einem Online Meeting oder am Telefon beraten werden möchtest. 

Danach fühlst Du Dich bestens informiert.

 

Mehr zum Thema:
Jetzt Jagdschein machen 
Was sind wichtige Voraussetzungen für den Jagdschein?
Wie ist der Ablauf der Jagdausbildung bei Hunters World? 
Jagdschein: 14 Tage Intensivkurs
Online Jagdschein
Munitionswiederkurs
Kursübersicht

Folge uns auf Social Media und bleibe auf dem Laufenden

Facebook 

Instagram

Suche